Manuscript Information

This overview provides a set of sources and links for each manuscript witness of the Mary Magdalene legend. The shorthand label for each witness is followed by the name of the holding institution, along with the shelf mark number of the manuscript.

The shelf mark number is linked to the online catalogue entry on the website of the holding institution, if possible. A link to the additional record on the website Handschriftencensus, appears just underneath. The date, place of origin, language, and printed sources are listed below the heading for each witness. If there are scans of the printed sources available online, these are linked to the bibliographic entry.

B1
Berlin, Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz, Ms. germ. quart. 261, fols. 186r – 190v

Handschriftencensus

16th century, Charterhouse, Saint Barbara, Cologne
Ripuarian

Hermann Degering, Kurzes Verzeichnis der germanischen Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek II. Die Handschriften in Quartformat. Mitteilungen aus der Preußischen Staatsbibliothek VIII, (Leipzig: K. W. Hiersemann, 1926), 47.

Isabella Schiller, Die handschriftliche Überlieferung der Werke des Heiligen Augustinus, Bd. X/2: Ostdeutschland und Berlin. Verzeichnis nach Bibliotheken. Sitzungsberichte der phil.-hist. Klasse der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 791; Veröffentlichungen der Kommission zur Herausgabe des Corpus der lateinischen Kirchenväter XXVI (Wien : Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, 2009), 165.

B2
Berlin, Staatsbibliothek Preußischer Kulturbesitz, Ms. germ. quart. 524, fols. 159r – 163r

Handschriftencensus

15th century
Middle Low German

Hermann Degering, Kurzes Verzeichnis der germanischen Handschriften der Preußischen Staatsbibliothek II. Die Handschriften in Quartformat. Mitteilungen aus der Preußischen Staatsbibliothek VIII, (Leipzig: K. W. Hiersemann, 1926), 92.

Werner Williams-Krapp, Die deutschen und niederländischen Legendare des Mittelalters. Studien zu ihrer Überlieferungs-, Text- und Wirkungsgeschichte. Texte und Textgeschichte 20 (Tübingen : M. Niemeyer, 1986), 59.

D
Darmstadt, Universitäts- und Landesbibliothek, cod. 814, fols. 230ra – 233rb

Handschriftencensus

Manuscript c.1471, Mary Magdalene Legend added in the first quarter of the 16th century
Augustinian Convent, Saint Maria Magdalena, Cologne
Ripuarian

Kurt Hans Staub und Thomas Sänger, Deutsche und niederländische Handschriften. Mit Ausnahme der Gebetbuchhandschriften. Die Handschriften der Hessischen Landes- und Hochschulbibliothek Darmstadt 6 (Wiesbaden : Harrassowitz, 1991), 63 (No. 35).

Werner J. Hoffmann, “Die ripuarische und niederdeutsche ‘Vitaspatrum’–Überlieferung im 15. Jahrhundert,” Jahrbuch des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung / Niederdeutsches Jahrbuch 116 (1993): 108.

The Hague, Koninklijke Bibliotheek, cod. 133 F 17, fols. 162ra – 168rb

1479, Manuscript c.1471, Mary Magdalene Legend added in the first quarter of the 16th century
Augustinian Convent, Saint Maria Magdalena of Bethany, Amsterdam
Middle Dutch

Vreese, Willem de. De Handschriften van Jan van Ruusbroec’s Werken. Ghent: Vlaamsche academie voor taal- & letterkunde, 1900.

Eeghen, Isabella Henriette van. Vrouwenkloosters en begijnhof in Amsterdam van de 14e tot het eind der 16e eeuw. Amsterdam, 1941.

Vooys, C. G. N. De. “De legende  ‘Van Sunte Maria Magdalena bekeringhe’,”  Tijdschrift voor Nederlandse Taal- en Letterkunde 24 (January 1, 1905): 16-44.

K1
Cologne, Historisches Archiv Best. 7008 (GB 8) 141, fols. 187r – 199r

16th century
Ripuarian

Karl Menne, Deutsche und niederländische Handschriften. Mitteilungen aus dem Stadtarchiv von Köln: Die Handschriften des Archivs. Heft 10, Abt. 1, Teil 2 (Köln: Verlag von Paul Neubner, 1937), 526-531.

K2
Cologne, Historisches Archiv 7020 (W* 8) 72, fols. 21r – 46r

1550-1579
Ripuarian

Karl Menne, Deutsche und niederländische Handschriften. Mitteilungen aus dem Stadtarchiv von Köln: Die Handschriften des Archivs. Heft 10, Abt. 1, Teil 2 (Köln: Verlag von Paul Neubner, 1937), 174-181.

N
Nuremberg, Germanisches Nationalmuseum, Cod. 8826, fols. 13ra – 17vb

Handschriftencensus

1490-93, Lower Rhine
Ripuarian

Lotte Kurras,  Die deutschen mittelalterlichen Handschriften: Teil 1. Die literarischen und religiösen Handschriften. Anhang: Die Hardenbergschen Fragmente (Wiesbaden: Harrassowitz, 1974), 61-62.

 

 

For an overview see Racha Kirakosian, Die Vita der Christina von Hane: Untersuchung und Edition (Boston: De Gruyter, 2017), 266–267.